Die Försterkinder im Fernsehen

Posted by on Mittwoch, 17. Dezember, 2014 in Aktuelles, Blätterwald | Keine Kommentare

Wenn ihr Lena und Max erleben wollt, schaut euch einmal folgendes Video an. Beachtet aber, dass die beiden Kinder mittlerweile älter geworden sind. Lars ist bei diesem Spaß nicht dabei, da er eine Ausbildung macht und nicht zu Hause war. Ihr seht, im Forsthaus ist immer mächtig was los.“

mehr

Wir Försterkinder aus Überruhr: Buchvorstellung beim Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen

Posted by on Samstag, 8. März, 2014 in Aktuelles, Blätterwald | Keine Kommentare

Wir Försterkinder aus Überruhr: Buchvorstellung beim Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen

Anfang März hatte der Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen Besuch von einem Kinderbuchautor. Gerd Tersluisen aus Gladbeck stellte Kindern des Pfadfinderstammes aus Essen-Überruhr sein Buch „Die Försterkinder aus dem Ruhrgebiet“ vor.

mehr

Röhrender Hirsch im Klassenzimmer

Posted by on Mittwoch, 16. Oktober, 2013 in Aktuelles, Blätterwald | Keine Kommentare

Röhrender Hirsch im Klassenzimmer

An der Hermannschule in Zweckel, Teilstandort der Pestalozzischule, laufen derzeit die Waldtage. Auch die „Rollende Waldschule“ stattete deshalb den Mädchen und Jungen aller vier Jahrgangsstufen eine Visite ab. Und dabei gab es Natur-Eindrücke aus allererster Expertenhand.

mehr

Warnton rettet die Wildtiere

Posted by on Freitag, 17. Mai, 2013 in Aktuelles, Blätterwald | Keine Kommentare

Warnton rettet die Wildtiere

Die Gladbecker Landwirte bemühen sich immer intensiver um den Tierschutz beim Mähen ihr Gras- und Wiesenflächen. Jetzt sogar mit elektronischer Hilfe.

Der Schutz der Wildtiere beim Mähen – Gerd Tersluisen hat ein solches Abenteuer übrigens auch in sein neues Försterkinder-Lesebuch (Band 2) hineingenommen, das schon bald erscheint.

mehr

Die Abenteuer dreier Försterkinder

Posted by on Dienstag, 8. Januar, 2013 in Aktuelles, Blätterwald | Keine Kommentare

Die Abenteuer dreier Försterkinder

Eigentlich ist es ganz einfach: „Klappe halten und Augen aufmachen. Dann sieht man, wie schön die Natur ist”, lacht Gerd Tersluisen (66). Seit anderthalb Jahrzehnten leitet der Waidmann Kinder durch die heimische Natur, besucht Schulen, organisiert Wanderungen. Und nun hat er sein Wissen, seine Erlebnisse mit Kindern und die Sehens- und Hörenswürdigkeiten der heimischen Natur aufgeschrieben in einem zauberhaften Buch: „Die Försterkinder aus dem Ruhrgebiet”, bestens geeignet auch zum Vorlesen. Seit 1995 unterrichtet er ehrenamtlich Naturkunde...

mehr

Tersluisen, der Nachwuchs-Autor

Posted by on Mittwoch, 8. Juni, 2011 in Blätterwald | Keine Kommentare

Tersluisen, der Nachwuchs-Autor

...

mehr

Mit Quitte zum Kuckuck

Posted by on Donnerstag, 9. September, 2010 in Blätterwald | Keine Kommentare

Mit Quitte zum Kuckuck

Eric und Lisa und ihre Mitschüler können es kaum erwarten – die 3. Klassen aus vier Grundschulen haben sich auf der großen Wiese an der Harsewinkelstraße in Wittringen frühmorgens versammelt; und kurz darauf erklingen die Jagdhörner! Mucksmäuschenstill lauschen die Mädchen und Jungen den melodischen Signaltönen der Jäger aus den Reihen des Hegerings Gladbeck, die gekommen sind, um Förster Markus Herber und seine Kollegen bei einer ganz besonderen Aktion zu unterstützen: Bei den Waldjugendspielen erklären die Förster und Jäger den...

mehr

Den Wald in seinem Wert erkennen

Posted by on Samstag, 4. September, 2010 in Blätterwald | Keine Kommentare

Den Wald in seinem Wert erkennen

...

mehr

Natur live für Grundschüler

Posted by on Dienstag, 20. April, 2010 in Blätterwald | Keine Kommentare

„Wir leben davon, dass die Natur uns Menschen etwas gibt. Deshalb geht bitte mit allen Lebensmitteln stets sorgfältig um!“ Landwirt Bernd Im Winkel und Hegering-Fachmann Gerd Tersluisen haben am Dienstag um 8.45 Uhr aufmerksame junge Zuhörer, als sie diese bedenkenswerten Sätze sprechen. Natur-Fachmann Gerd Tersluisen hatte wieder zur frühen Wanderungen durch Feld und Flur eingeladen – und die Drittklässler der Josefschule in Alt-Rentfort folgten begeistert seinem Aufruf. Durch die Natur; dem Wild auf der Spur; oder auch: ab in den...

mehr